Wie kommen Sie zu einem Therapieplatz?
 
Wenn Sie eine chefärztlich bewilligte Verordnung für 10 Mal logopädische Therapie (z.B. T3) von einer Fachärztin (HNO, Kinder, Zahn, Kieferchirurgie, Neurologie) bringen, dann müssen Sie nichts mehr für Therapien bezahlen, weil ich direkt mit den betreffenden Kassen verrechne. Die chefärztliche Bewilligung muss ab der zweiten Therapieeinheit vorliegen, die Verordnung unbedingt schon bei der ersten Therapie!

Kosten in der Höhe von € 60.-  fallen nur dann an, wenn Sie eine Therapie zu spät absagen, oder auf diese vergessen.

Für zur Verfügung gestelltes Therapiematerial wie z.B. Kopien, Gummiringe, Spatel etc. wird einmalig ein Kostenersatz von € 10.- bis 15.- eingefordert.

Da ich zur Zeit eine längere Warteliste habe, sollten Sie sich auch bei anderen Kolleginnen anmelden - wenn Sie einen Platz gefunden haben, bin ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mich kontaktieren, damit ich Sie bzw. Ihr Kind von meiner Liste streichen kann.

Auf meinem Blog
www.pfarrerinwien.wordpress.com können Sie Themen, die Ihre logopädische Therapie bei mir betreffen, nachlesen. Sie finden diese unter dem Stichwort LOGOPÄDIE ab Oktober 2014.